Informationsgespräch

 

Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, in der Sie Ihre heutige Situation mit uns betrachten können. Bei einem ersten Treffen, ob virtuell oder in Präsenz, schildern Sie uns Ihre Situation und wir stellen Ihnen Verständnisfragen dazu. Daraufhin geben wir Ihnen unsere Eindrücke und Empfehlungen für eine möglichen Vorgehensweise mit auf den Weg. Das Informationsgespräch erfordert eine Kompensation in Höhe von 300 € zzgl. MwSt., anrechenbar bei einer Zusammenarbeit.

 

 

Checklisten

 

Als Grundlage des Informationsgesprächs benötigen wir von Ihnen einige Angaben, die uns eine bessere Orientierung ermöglichen und wir nicht während des Gesprächs ohne Vorbereitung bei Ihnen abfragen möchten. Dazu bitten wir Sie um die Bearbeitung der Checkliste, die wir Ihnen mit der Bestätigung für das Informationsgespräch zusenden. Das meiste davon ist durch einfache Auswahl und Markierung zu beantworten. Alle Angaben sind auf Wunsch anonym. Der Aufwandsbeitrag kann auch gerne durch einen Treuhänder (Anwalt, Notar, Person Ihres Vertrauens) vorgenommen werden.

 

 

Projektarbeit

  • Wird eine Zusammenarbeit vereinbart, so beginnen wir mit Ihnen gemeinsam alle Phasen eines Übergabeprozesses zu prüfen, um diejenigen zu ermitteln, bei denen Handlungs- oder Informationsbedarf besteht. Es ergeben sich Zeit- und Maßnahmenempfehlungen für Ihr Vorhaben.
  • In jeder Phase und bei jedem Detailpunkt stehen wir Ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung. Je nach Thema bieten wir Ihnen darüber hinaus unterschiedliche Kompetenzpartner an, mit denen Sie Lösungen für Fragen entwickeln oder eruiert werden.
  • Die Entscheidung liegt immer bei Ihnen, wir zeigen Ihnen Wege und Alternativen, Zusammenhänge und mögliche Konflikte auf. Zudem können wir Sie gerne bei Gesprächen mit z.B. weiteren Gesellschaftern, Familienmitgliedern, dem Managementteam oder externen Interessenten begleiten, diese moderieren oder führen. Das Gleiche gilt für die Übergabe- und Integrationsphase sowie auch bei Ihren zukünftigen Aktivitäten nach dem abgeschlossenen Prozess.
  • Während der Übergabe- und Integrationsphase sowie auch bei Ihren zukünftigen Aktivitäten bleiben wir Ansprechpartner für Sie, bis der Prozess von allen Beteiligten umgesetzt worden ist.
zurück
vor